Zum Inhalt springen

ÜBER DIE AKADEMIE

Die Informationsaufbereitung und der Austausch zwischen den Mitgliedern zählen zum originären Auftrag des Verbandes – hieran knüpft die AKADEMIE des Krankenhauszweckverbandes e. V. an. Mit der AKADEMIE werden die Strukturen geschaffen, um in Zeiten schnelllebiger Reformen und einer hohen Dynamik im Krankenhausmarkt Wissen und Informationen schneller und umfassender in passenden Veranstaltungsformaten aufzubereiten. Hierbei gehen wir neue Wege, indem die Themenvielfalt rund um die Krankenhausfinanzierung erweitert, das Veranstaltungsangebot in der Frequenz erhöht und verstärkt internes sowie externes Know-how eingebunden wird. Seit über 25 Jahren sind wir ein verlässlicher Partner rund um das Thema Budgetverhandlungen für unsere Mitglieder. Mit dem Aufbau der AKADEMIE wollen wir diese Partnerschaft auch im Bereich der Fort- und Weiterbildung stärken.

Zugleich gehen wir mit der Erweiterung des Veranstaltungsangebotes über die bestehende Beitragsfinanzierung hinaus: Die zusätzlichen Veranstaltungen der AKADEMIE sind kostenpflichtig und werden bei Inanspruchnahme berechnet. Unser Anspruch ist es, für die Mitglieder des KHZV ein besonders kostengünstiges Angebot zu schaffen.

Das Leistungsangebot richtet sich an alle Arbeitsebenen der Mitgliedshäuser – vorrangig mit Bezug zur Krankenhausfinanzierung. Um auf das Veranstaltungsangebot der AKADEMIE zugreifen zu können, müssen Sie sich vorab registrieren. Ansprechpartner, die bereits über einen Zugang zum geschützten Bereich des KHZV verfügen, können diese Zugangsdaten auch für den Leistungsbereich der AKADEMIE verwenden.

UNSERE VISION

In Zeiten steigender Komplexität der Krankenhausfinanzierung und -managements ist es unser Ziel, unseren Mitgliedern gebündeltes Wissen aus einer Hand zu bieten. Die AKDADEMIE schafft neue Veranstaltungsformate exklusiv für die Mitglieder des KHZV. Dieses Angebot steht den Mitgliedern regional - in ihrer Nähe – sowie online zur Verfügung. Hierbei greifen wir auf ein Netzwerk von über 210 Krankenhäusern zurück. Mit der AKADEMIE soll der Wissenstransfer und -austausch intensiviert werden. Neue Informationen werden schnell und nach den Bedürfnissen der Krankenhäuser aufbereitet. Im Vordergrund steht, dass die Veranstaltungen praxisnah gestaltet werden. Hierbei profitieren wir von der langjährigen Erfahrung im Bereich der Budget- und Entgeltverhandlungen des KHZV-Teams. Darüber hinaus werden zudem die Benchmark-Projekte und Tools des KHZV interaktiv eingebunden.

VORTEILE DER AKADEMIE

Praxisnah

Bei unseren Veranstaltungen steht der praxisnahe Bezug für unsere Mitglieder im Fokus. Wir greifen auf ein großes Netzwerk von Mitgliedshäusern zurück und binden Erfahrungen aus den Beratungen, der Anwendung von Tools oder aus Benchmark-Projekten aktiv mit ein.

Kompetent

Mit der AKADEMIE bündeln wir externe Fachkompetenz mit dem langjährigen Expertenwissen des KHZV-Teams. Themen, die unsere Mitglieder bewegen, können intensiver und umfangreicher aufbereitet werden.

Exklusiv

Mit unserem zusätzlichen Leistungsangebot richten wir uns ausschließlich an die Mitglieder des Krankenhauszweckverbandes Rheinland e.V. – ihre Bedürfnisse stehen bei unserer Arbeit im Vordergrund.

VERANSTALTUNGEN

WORKSHOPS, VORTRÄGE UND SEMINARE

Bei unseren Veranstaltungsformaten steht der unkomplizierte und praxisnahe Wissensaustausch im Vordergrund. Fachthemen und aktuelle Neuerungen und Informationen werden gebündelt und in Form von klassischen Vortragsveranstaltungen präsentiert. Der detaillierte Wissenstransfer findet im Rahmen von halb- oder ganztägigen Seminaren statt. Ein interaktiver Austausch, das persönliche Kennenlernen sowie Best-Practice-Beispiele stehen bei den Workshop-Veranstaltungen im Fokus.

Alle Veranstaltungsformate werden vor Ort in der Geschäftsstelle des Krankenhauszweckverbandes e. V. oder online (virtuell) durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie zu den einzelnen Veranstaltungsterminen im Veranstaltungskalender und in der Detailansicht der Termine.

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Wagner

Leitung KHZV-AKADEMIE
Senior Referentin für Krankenhausfinanzierung